Ihr komfortbad: Bequem - sicher - schön

Wellness Oasen aus einer Hand



Eine Dusche in der Dachschräge? Mit Unterputzarmaturen und einer Sitzgelegenheit fühlt man sich wie im Wellnesstempel, Durch den durch die Stufe abgetrennten Bereich wirkt das Bad aufgeräumt und größer.


In dieser Lösung wurden Schrägen und Wände ausgenutzt um Schänke und Spiegelschränke in der Wand zu versenken! Mit einer Dampfdusche fühlt man sich wie in einem Wellnesstempel.

Im zweiten Beispiel zeigen wir ein ähnliches Beispiel. Auch hier wird die Schräge wieder für Stauraum genutzt.

In den nächsten Beispielen zeigen wir, wie man aus klein groß macht (Vorher-Nachher Ansicht)